25.04.2019

Mit ERASMUS nach Griechenland

Auslandspraktikum für Jugendliche unserer Wohngruppen

5 Jugendliche aus unseren Wohngruppen Haus Keulenberg und Hof Dallwitz absolvierten, begleitet von einer Betreuerin und einem Betreuer, vom 29.03. bis 14.04. ein Auslandspraktikum in der griechischen Stadt Trikala. Diese im Rahmen des ERASMUS-Programms geförderte Reise konnte in Kooperation mit MUTPOL realisiert werden.

Am frühen Morgen des 29.3. ging es im Flugzeug von Berlin aus los. Nach einem komfortablen Direktflug bei dem man auch lernen konnte, wie man sein Gepäck selbst wiegt und mit einer Banderole versieht, war das erste griechische Ziel Thessaloniki. Von hier aus gab es einen Transfer in die Kleinstadt Trikala, wo die Gruppe in einem Hotel untergebracht war.

Die Berufsvorbereitung der Jugendlichen, die sich in Deutschland alle in VAB-Maßnahmen befinden, stand im Mittelpunkt der Reise. An einem Tag wurde im Zoo, an den anderen im städtischen Freizeit- und Sportpark im Bereich Gartenbau gearbeitet. Gemeinsam mit griechischen Jugendlichen musste u.a. jede Menge Unkraut gejätet werden. Eine gemeinsame Sprache konnte dank Übersetzer-App gefunden werden und die internationale Kommunikation war von großer Heiterkeit begleitet.

Das Kennenlernen der griechischen Kultur erfolgte natürlich nicht nur über die Zusammenarbeitmit den Menchen vor Ort, Sprachversuche und kulinarische Begegnungen mit der regionalen Küche. Auch „Kulturprogramm“ stand auch auf der Agenda. Es gab einen geführten Ausflug in eindrucksvolle Landschaft zu den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Meteora-Klöstern.

Nach knapp zwei Wochen können eine Menge Erfahrungen und Eindrücke mit in den Alltag genommen werden und wir danken allen Förderern und Unterstützern ganz herzlich.