21.09.2018

16.11.18 - "Dresden Sucht Haltung"

Radebeuler Sozialprojekte sind Mitveranstalter des Fachtages im Rathaus

Im November sind wir Mitveranstalter eines Fachtages unter dem Motto „Dresden Sucht Haltung“, der von den Trägern Outlaw gGmbH, SZL Suchtzentrum gGmbH und den Radebeuler Sozialprojekten gGmbH organisiert wird.

Die Idee zu dieser Veranstaltung entstand in der Unterarbeitsgemeinschaft „Elternschaft und Sucht“, einer Arbeitsgruppe der „AG Hilfen zur Erziehung“ in Dresden nach § 78 SGB VIII. Die UAG „Elternschaft und Sucht“, in der wir durch unseren Fachberater für ambulante Hilfen Jörg Maxwitat vertreten sind, arbeitet seit 2016 an einer Fachempfehlung für die Arbeit mit suchtbelasteten Familien(systemen) für die freien Träger der Jugendhilfe im Leistungsbereich ambulante „Hilfen zur Erziehung“. Die Fachempfehlung liegt nunmehr vor. Neben dieser Fachempfehlung erarbeiteten sowohl die Suchthilfe in Dresden als auch der Allgemeine Soziale Dienst des Jugendamtes Dresden eigene Handlungsorientierungen zur Arbeit mit suchtbelasteten Familien(systemen).

An diesem Fachtag wollen sich alle gemeinsam mit den drei Positionspapieren der freien und öffentlichen Jugendhilfe und der Suchthilfe auseinandersetzen und zu Unterschieden und Gemeinsamkeiten miteinander ins Gespräch kommen. Vertreter_innen der Dresdner Suchthilfe, vom ASD des Jugendamtes Dresden sowie der UAG Elternschaft und Sucht werden die drei Handlungsorientierungen bzw. die Fachempfehlung „unter die Lupe“ nehmen.

Nach der Mittagspause ist eine Fallwerkstatt geplant, in der ein komplexer Jugendhilfefall, an dem Jugendhilfe und Suchthilfe beteiligt waren, rückblickend rekonstruiert wird. Mittels dieser Methode soll es möglich gemacht werden, den Hilfeverlauf einer genaueren Analyse zu unterziehen und sowohl hilfreiche als auch hemmende Interventionen der Fallbeteiligten herauszuarbeiten. Die Fallwerkstatt wird durch Herrn Professor Dr. Nüsken von der „Evangelischen Hochschule Rheinland Westphalen Lippe“ aus Bochum vorgestellt und geleitet.

Bereits im Vorfeld des Fachtags ist es möglich, Fragen, Kommentare und Anmerkungen zum Fachthema einzubringen. Über die technische Abwicklung sowie weitere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme informiert der Flyer zum Fachtag.

Termin: 16.11.2018 9:00-16:15 Uhr

Ort: Neues Rathaus Dresden, Festsaal

Teilnahmebeitrag: 25,- € (Im Preis sind die Tagungsgetränke und ein Mittagsimbiss enthalten.)

Anmeldung: Fachtag-Sucht@Dresden.de

Programmflyer: Bitte hier herunterladen!

Die Plätze sind begrenzt. Wir bitten daher um Ihre Anmeldung bis zum 10. Oktober 2018.