28.11.2019

Firmenseminar in Königstein

Vom 15.-16.11.2019 veranstalteten wir wieder unser alljährliches Firmenseminar. Wie in den letzten Jahren erprobt, führte uns der Weg in die „Natur- und Familienoase“ nach Königstein in der Sächsischen Schweiz. Zwei Tage lang arbeiteten wir intensiv an der Weiterentwicklung unseres firmeneigenen Empowerment-Konzeptes mit besonderem Fokus auf das Thema „Entscheidungen“.

In teamübergreifender Arbeit hatten unsere Vorbereitungsgruppe wie auch unsere „Orga-Queen“ aus unserer Geschäftsstelle hervorragende Arbeit geleistet, so dass die Stimmung durchgängig sehr gut war und mit großer Offenheit an den einzelnen Punkten der methodisch sehr vielfältigen und abwechslungsreichen Agenda gearbeitet werden konnte.

Nachdem sich Firmengründer Eckard Mann zum Auftakt der Veranstaltung bei den Mitarbeiter_innen für die Glückwünsche zu seinem diesjährigen besonderen Geburtstag bedankt hatte, spannte sich ein facettenreicher Bogen von Impulsen aus Glückskeksen, Vorträgen. einer bunt bebilderten, mit Zahlen gespickten Rückschau auf das Jahr 2018 bis hin zu erlebnispädagogischen Elementen, den Supervisorin Katja Kampmeier für uns moderierte.

In erfrischenden Pausen bei Tee oder Kaffee und natürlich am Abend gab es viel Zeit für Austausch und Gespräche, Musik und Reflexion am Lagerfeuer sowie Entspannungsmöglichkeiten bei den vielfältigen Unterhaltungs- und Wellnessangeboten der Natur- und Familienoase. Wir hatten darüber hinaus unser kleines Fotostudio mitgebracht und über 20 Mitarbeiter_innen hatten viel Spaß bei Portraits und lustigen Schnappschüssen, die wir demnächst auf unserer in Vorbereitung befindlichen neuen Website veröffentlichen werden.

Für viele neue Mitarbeiter_innen war es das erste Firmenseminar, für manche das letzte. Wir verabschiedeten nach langer Zusammenarbeit Jana Schilling und Jörg Maxwitat, die unsere Firma zum Jahresende verlassen werden und dankten für ihr großes Engagement und ihre Arbeit, die in verschiedenen Bereichen prägend und für unser Unternehmen eine wichtige Stütze war.

Wir danken allen, die diese Veranstaltung mit organisiert und vorbereitet haben und insbesondere auch allen, die mit ihrer persönlichen Farbe unser Rasop-Puzzle bei dieser Veranstaltung bereichert haben.