Wer wir sind

Die Radebeuler Sozialprojekte gemeinnützige GmbH wurde von Eckard Mann am 01.10.2000 gegründet. Die Ziele der Gesellschaft bestehen seit Beginn ihrer Tätigkeit darin, in den Sozialräumen Radebeul und Dresden fachlich qualifizierte Angebote der Jugend- und Sozialhilfe zu schaffen.

Der Hauptanteil unserer Arbeit erstreckt sich seitdem vor allem auf das Gebiet der Suchthilfe, in welchem wir uns auf Wiedereingliederungsangebote für drogen- oder alkoholmissbrauchende Jugendliche und junge Erwachsene spezialisiert haben.

Darüber hinaus betreiben wir einen Waldkindergarten mit 20 Ganztagesplätzen in Friedewald/Gemeinde Moritzburg.

Einen wachsenden Anteil unserer Arbeitsressourcen verwenden wir für Angebote der Suchtprävention, für Fortbildungsveranstaltungen zu inhaltlichen Aspekten von sozialer Arbeit, für Organisationsberatungen und Mediation.

In jüngster Zeit hat sich unser Tätigkeitsfeld darüber hinaus um Hilfsangebote für wohnungslose Jugendliche und junge Erwachsene sowie für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Asylsuchende erweitert.

In jedem Fall bieten wir Menschen, die in Not geraten und/oder hilfsbedürftig sind, Betreuung und Unterstützung bei der Einbindung in soziale Netzwerke, in Arbeit oder Bildungsstrukturen sowie im Bedarfsfall geschützte Wohnangebote. Wir sind anerkannter Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII und korporatives Mitglied im AWO-Landesverband Sachsen e.V.