Sponsoring und Spenden

Es ist das Vorrecht der Größe, mit geringen Gaben hoch zu beglücken.

(Friedrich Wilhelm Nietzsche)

Soziale Arbeit ist Arbeit für die Gemeinschaft. Sie ist nicht kostenlos zu haben, aber auch nicht umsonst: Mit den Mitteln aus öffentlicher Hand können nur die Grundbedürfnisse von Hilfebedürftigen abgesichert werden – unser Ziel ist es jedoch, dass wir mit darüber hinaus reichenden Angeboten und Erlebnissen die Menschen noch stärker ermutigen, sich wieder in gesellschaftliche Strukturen zu begeben.

Dafür sind wir jedoch auf finanzielle Unterstützung, Sachspenden oder ehrenamtliches Engagement angewiesen. Eine solche Hilfe ist natürlich keine Einbahnstraße. Neben der Gelegenheit sich sozial zu engagieren, bieten wir Unterstützer_innen im Rahmen von Sponsoringpartnerschaften die Möglichkeit, sich werbewirksam in der Öffentlichkeit zu positionieren – und natürlich stellen wir Spendenbescheinigungen aus.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Unterstützen Sie das jährliche Sommerfest im Waldkindergarten!

» mehr

Unterstützen Sie zusätzliche erlebnispädagogische Angebote!

» mehr

Unterstützen Sie die Schaffung eines Werkstattraumes in der Wohngruppe Priestewitz!

» mehr

Unterstützen Sie Reparaturen und Instandhaltungen!

» mehr